Home
Aktuelles
Diagnosetool BEP-Check
Projekt
Unternehmensporträts
Team
Downloads
Tests
Links
 
Suchen
Newsletter abonnieren
Presseartikel
Stellenangebote
European Business School
Kontakt
Impressum
smilefood, Saskia Wolff Drucken
smilefood, vegetarisch gut
 
smilefood - vegetarisch gut!
Saskia Wolff

Das Unternehmen

Der Name ist Programm, smilefood ist ein Versandhandel mit einem
rein vegetarischen Sortiment.

Die Kunden, Endverbraucher aus Deutschland und Europa, bestellen
vorwiegend über den Online-Shop und bekommen Ihr Paket ruckzuck per Post.

Die smilefood-Vorteile:

- gesunde Ernährung mit vegetarischen Produkten
- grosse Auswahl - über 200 Produkte
- einfach bestellen im Online-Shop
- schnelle Lieferung und guter Service

Spezialisiert ist smilefood auf Fleischalternativen. Weizeneiweiß und Soja
(natürlich gentechnikfrei) bilden die Grundlage für das vegetarische „Fleisch“.

Das Besondere - smilefood hat eine eigene, selbst entwickelte Produktreihe.
Die Topseller sind die vegetarischen Schnitzel, Burger und auch die Chicken Nuggets.

Die smilefood veg. Chicken Nuggets sind sogar berühmt - im Rahmen einer Fernsehsendung konnten Fleischliebhaber die smilefood-Nuggets nicht vom tierischen Original unterscheiden.

Mit wenig Fett, keinem Cholesterin, hochwertigen Eiweiß und einem hohen Anteil
an mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind die smilefood-Produkte nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund.

smilefood - lächelnd, vegetarisch geniessen.


vegetarisches schnitzelKontaktdaten:
smilefood®
Atelier 25 & 63
Kalscheurener Str. 19
50354 Hürth
T.: 02233/692533
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Das reichhaltige vegetarische Angebot finden Sie unter: www.smilefood.de

Der Weg zur Unternehmerin

Saskia Wolff„Du kannst doch deinen sicheren Job im Beamtenstatus bei der Luftwaffe nicht einfach so kündigen, und Du bist viel zu jung für eine eigene Firma!“

Trotz solcher Reaktionen aus meinem Umfeld habe ich es getan. Nicht nur das, ich zog auch aus der Großstadt Köln wieder auf´s Land zu meinen Eltern, um Miete zu sparen. Und das alles für die eigene Firma. Bereits als Kind wollte ich Unternehmerin werden, aber mir war schon damals klar, es musste ein Geschäftsmodell sein, hinter dem ich voll und ganz stehe. Egal, wieviel Mut es kosten wird, dieses umzusetzen.

Die Idee – einen vegetarischen Versandhandel zu gründen, kam natürlich nicht von ungefähr. Ich bin aus ethischen Gründen Vegetarierin - anderen Vegetariern die Möglichkeit zu geben, leicht an vegetarischen Fleischersatz zu kommen deckte sich mit meiner Lebenseinstellung, die ich so zum Beruf machen konnte.

Aber der Weg als junge Existenzgründerin war sehr steinig. Schnell waren meine private Ersparnisse aufgebraucht. Die Investitionen waren doch höher als anfangs gedacht. Kein Gehalt, dafür eine 70 Stunden Woche.

Doch ich habe nie aufgegeben - habe gekämpft. Und das hat sich gelohnt; denn heute hat smilefood eigene Büroräume, ein Mitarbeiter-Team und ich wohne auch wieder in Köln und war mir meiner Entscheidung, ein eigenes Unternehmen gegründet zu haben, noch nie sicherer!
 
German

Kurzprofil

Unternehmerin:
Helga Fehrentz
 
Helga Fehrentz
 
"Einziger Nachteil zur früheren Festanstellung ist die Notwendigkeit diverse Versicherungen selbst abschließen zu müssen und dabei gut zu kalkulieren."
 
 

Meinung gefragt:

Frauen, die Unternehmen gründen, sind...
 
© 2017 Ladies First! Women way for Entrepreneurship.