Home
Aktuelles
Diagnosetool BEP-Check
Projekt
Unternehmensporträts
Team
Downloads
Tests
Links
 
Suchen
Newsletter abonnieren
Presseartikel
Stellenangebote
European Business School
Kontakt
Impressum
Schnipp Shop, Marion Wiesner Drucken

Schnipp Shop

SchnippShop
Friseurmeisterin Marion Wiesner
„...Beruf, Haushalt und Kindererziehung lassen sich mit meiner Teilzeit-Selbständigkeit gut verbinden “                                    

Das Unternehmen

Ein Friseursalon wo nur die Meisterin Hand anlegt – das wünschen sich viele Kunden!
Diesen Wunsch erfüllen kann man sich im „SchnippShop“, dem Salon für typgerechtes Haarstyling für Sie und Ihn in Königsbrunn, in der Nähe von Augsburg!
Marion Wiesner ist Friseurmeisterin und betreibt seit gut 20 Jahren ihren eigenen Salon. Ihr Konzept: Der kleine individuelle Friseursalon in der Nachbarschaft!

Fortbildung hat einen hohen Stellenwert in ihrem Zeitplan und zwar nicht nur, um die neuesten Trends an ihre Kunden weiter geben zu können. Sie bildet sich auch weiter, um gemeinsam mit ihren Kunden diejenige Frisur zu finden, die der Persönlichkeit, dem individuellen Wohlbefinden und den situativen Gegebenheiten, denen ihre Kunden ausgesetzt sind, gerecht wird.
Eine Frisur soll das Selbstbewusstsein eines Menschen unterstützen, egal in welchem Alter die Kundin/der Kunde ist. „Haargenau“ geht Marion Wiesner nach dieser Devise vor! Ihre Kunden schätzen ihre Einstellung, denn: Nicht die Frisur soll bei anderen Menschen ankommen, sondern der Gesamteindruck von einem Menschen soll überzeugen. Und dazu trägt sie mit ihrer Meisterleistung gerne bei.

Es gibt im SchnippShop keine Wartezeiten. Marion Wiesner ist für ihre Kunden bereit, besser gesagt, bereits auf sie vorbereitet, wenn diese bei ihr ankommen. Auch aus diesem Grund ist ihr die vorherige Terminabsprache sehr wichtig.

Kopfmassage, Beseitigung von Haarproblemen, Typ- und Pflegeberatung, guter Schnitt -  und das in einer entspannten Atmosphäre und bei einer guten Tasse Kaffee! Zu Marion Wiesner geht nicht nur der „behaarte Kopf“ gerne hin, sondern der ganze Mensch! Und wenn sich Kundin/Kunde wohl fühlt, ist das die beste Werbung. Ihr Kundenstamm reicht daher schon weit über das nachbarschaftliche Umfeld hinaus.

Bitte notieren:
SchnippShop
Friseurmeisterin

Fuggerstraße 39 c
86343 Königsbrunn
Tel.: 08231/916059
Öffnungszeiten: Di und Mi: 09.00 – 13.00 Uhr; Do und Fr: 09.00 – 17.00, weitere Termine nach Absprache. Parkplatz direkt vor dem Eingang!


Der Weg zur Unternehmerin

Ich wusste schon seit der 4. Klasse, dass ich Friseurin werden wollte. Zwei Zustände haben wohl im nachhinein meine Berufsentscheidung beeinflusst:
Wenn meine Mutter mir den Pony geschnitten hat, war er mir immer zu kurz und ich habe mich fast verunstaltet gefühlt, obwohl meine Mutter dabei stets ihr bestes gegeben hat.
Wenn ich als Kind zum Friseur gehen durfte , dann war da eine elegante, freundliche, selbständige Friseurmeisterin, die mich fasziniert hat. Diese hat mir meine Haare immer sehr schön geschnitten. Ich habe stets zufrieden und mit einem sehr guten Gefühl den Friseursalon verlassen.

Marion Wiesner


Ich war fasziniert von diesem Beruf und habe sogar während der Lehrzeit im Urlaub Kurse besucht. Ich wollte exzellent mit Schere und Kamm umgehen können, denn mir war früh klar, in der Friseurbranche muss man wirklich gut sein, um langfristig Erfolg zu haben.

Seit über 20 Jahren bin ich Friseurmeisterin und ebenso lange auch selbständig. Unterbrochen wurde meine berufliche Laufbahn nur durch zwei Babypausen. Beruf, Haushalt und Kindererziehung lassen sich mit meiner Teilzeit-Selbständigkeit gut verbinden, vor allem auch deshalb, weil sich mein Salon direkt in unserem Hause befindet. Allerdings muss dann die Raumgestaltung es zulassen,  den geschäftlichen Teil vom privaten Bereich zu trennen.  Das habe ich in unserem Hause sehr gut gelöst: Mein Salon liegt gleich neben dem Hauseingang.

Dass ich den Beruf auf selbständiger Basis ausüben werde, war mir seit meiner Lehrzeit klar. Die Vorteile liegen einfach auf der Hand: Mir kann keiner in meine Arbeit hineinreden, ich kann mit meinen Kunden so umgehen, wie ich es für richtig halte und die freie Kapazitätsplanung begünstigt ein harmonisches Familienleben.

 
German

Kurzprofil

Unternehmerinnen:
Annett Hagemus und Ina Refinger
 
Annett Hagemus
 
„Für uns bedeutet Selbständigkeit v.a. eigenverantwortlich und authentisch arbeiten zu können, um auch die eigene Entwicklung immer wieder neu zu beleben.“

weitere Informationen...

 

Meinung gefragt:

Frauen, die Unternehmen gründen, sind...
 
© 2017 Ladies First! Women way for Entrepreneurship.