Home arrow Presseartikel arrow Haufe-Online
Haufe-Online Drucken

25.03.2008

Existenzgründung:
Frauen informieren sich besser, Männer präsentieren sicherer

Existenzgründerinnen bereiten sich besser vor, können sich aber schlechter verkaufen als ihre männlichen Kollegen. Das geht aus einer aktuellen Studie zur Gründungsberatung und –finanzierung hervor.

Nach Aussage der Studie sind Frauen im Finanzierungsgespräch meist besser informiert und gründlicher vorbereitet als ihre männlichen Gründerkollegen. Zudem sind sie in der Regel realistischer und schätzen ihr Gründungsvorhaben vorsichtiger ein. Vor allem wird von den befragten Expertinnen jedoch besonders geschätzt, dass die Gründerinnen neben den Chancen auch die Risiken ihres Vorhabens gründlich betrachten.

Zurückhaltung von Nachteil

Von Nachteil sei, dass die Gründerinnen im Finanzierungsgespräch oft unsicherer und weniger überzeugend wirkten als Männer. Sie präsentieren ihre persönlichen Vorzüge zu zurückhaltend. Nach Aussage der Gründungsberaterinnen verkaufen sich Frauen damit immer noch schlechter. Außerdem erwarten sie häufig noch eine Bestätigung ihrer Entscheidung durch das Gegenüber oder sogar Unterstützung bei der Entscheidungsfindung, statt die zu diesem Zeitpunkt notwendige Entschlossenheit zu zeigen.

Diagnose: Gründereignung

Diese Ergebnisse entstanden im Rahmen des Forschungsprojektes „Ladies First“ des bifego e.V. unter der Leitung von Prof. Heinz Klandt und Dipl.-Psych. Dorothea Kissel. Die Forscher wollen ein Instrument entwickeln, das durch Auswertung von biographischen Daten eine objektive und vorurteilsfreie Diagnose der Gründereignung ermöglicht. Es sollen so auch Leistungen und Fähigkeiten berücksichtigt werden können, die außerhalb von klassischer Berufstätigkeit erbracht und erworben wurden (z.B. im „Familienmanagement“).

www.haufe.de  

 
weiter >
German

Kurzprofil

Unternehmerin:
Birgit Bieleit
 
Birgit Bieleit

„In eigener Praxis arbeite ich seit 2001, weil ich hier in der Einzelberatung den größten Raum habe, individuelle Prozesse zu begleiten.“

 

Meinung gefragt:

Frauen, die Unternehmen gründen, sind...
 
© 2018 Ladies First! Women way for Entrepreneurship.