Home arrow Aktuelles arrow Gründerin für FR-Artikel im Wirtschaftsressort gesucht
Gründerin für FR-Artikel im Wirtschaftsressort gesucht Drucken

Sept. 2010

Eine Anfrage der Frankfurter Rundschau FR für einen Artikel über Frauen im Mittelstand erreichte uns kürzlich. In dem geplanten Artikel wird voraussichtlich auch über Studienergebnisse von Ladies First berichtet werden. Dazu passend wird eine exemplarische Gründerin gesucht. Bitte bei Interesse

einfach bei Frau Ritter melden. (PR-J.Ritter(at)fr-online.de).

Wir würden uns besonders freuen, wenn es eine von „unseren“ Gründerinnen werden würde!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aufruf der FR

Sehr geehrte Gründerinnen und Unternehmerinnen,


ich schreibe für die Frankfurter Rundschau (Wirtschaftsressort) einen Artikel über das Thema Frauen im Mittelstand.  Dazu bin ich auf der Suche nach Unternehmerinnen, die aus Ihren Erfahrungen und Motivationen für die Gründung ihrer Firma berichten können. Der Anlass (oder zumindet ein Anlass) sollte möglichst gewesen sein, dass es im vorangegangenen Angestelltenverhältnis keine Aufstiegschancen mehr gab (die berühmte "gläserne Decke) oder, dass Ihr Arbeitgeber viel zu unflexibel auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf reagiert hat und Sie dies nun mit Ihrem eigenen Unternehmen ganz anders gestalten.
Ideal wäre es, wenn Ihr Unternehmen sich schon erfolgreich am Markt bewährt hat, sie möglichweise auch einige Mitarbeiter haben und vielleicht sogar in eine "Männerdomäne" eingestiegen sind. Kein Muss, aber ebenfalls eine ideale Bedingung für die Frankfurter Rundschau wäre natürlich, wenn Sie Ihre Firma im Rhein-Main-Gebiet gegründet hätten.
 
Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen! Sie erreichen mich auch direkt telefonisch unter 0176 96 88 17 52. Gerne beantworte ich Ihnen auch Fragen zu dem Artikel.
 
Mit freundlichen Grüßen
Johanna Ritter
PR-J.Ritter(at)fr-online.de
Druck- und Verlagshaus Frankfurt am Main GmbH
Sitz Frankfurt am Main
Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 7139
Geschäftsführer: Karlheinz Kroke

 
< zurück   weiter >
German

Aktuelles per E-Mail

Sie würden gerne über den Projektverlauf von Ladies First! informiert werden und wünschen die Zusendung unseres Newsletters per E-Mail, dann melden Sie sich einfach mit Ihren Namen und Ihrer E-Mailadresse an:






Dynamisches Lesezeichen

Anhand des dynamischen Lesezeichens (RSS-Feed) können Sie aktuelle Artikel von Ladies First! abonnieren. Der RSS-Feed wird automatisch aktualisiert, so dass Sie relevante Information erhalten, ohne unsere Webseite in regelmäßigen Abständen besuchen zu müssen.

Klicken Sie auf eines der u. g. Symbole und abonnieren Sie im nächsten Schritt diese Rubrik:

© 2017 Ladies First! Women way for Entrepreneurship.