Home
Aktuelles
Diagnosetool BEP-Check
Projekt
Unternehmensporträts
Team
Downloads
Tests
Links
 
Suchen
Newsletter abonnieren
Presseartikel
Stellenangebote
European Business School
Kontakt
Impressum
vigeo Gesundheit und Kompetenzförderung Drucken
vigeo Gesundheit und Kompetenzförderung
 
vigeo Gesundheit und Kompetenzförderung
Annett Hagemus und Ina Refinger

Das Unternehmen

"Wir fangen da an, wo andere aufhören".
 
Deshalb bieten wir Gesundheitsberatung-, coaching und Trainingskurse an mit dem Schwerpunkt der Motivation und der dauerhaften Umsetzung individueller Gesundheitsziele.
Den "Inneren Schweinehund" auf Dauer zu zähmen bedeutet nicht nur Wissen und Fähigkeiten zu haben oder zu trainineren, sondern "Stolpersteine" und individuelle Lebenssituationen ganzheitlich zu erkennen und ggf. zu verändern.
 
Dies ist ein Prozeß, den wir begleiten und unterstützen. Das geschieht sowohl in Einzelberatung, -coaching, als auch in Kursen, welche i.d.R. von den Krankenkassen nach §20 SGB V anerkannt und erstattet werden. Die Angebote sind sowohl für Betriebe als auch Privatpersonen konzipiert.
Der Schwerpunkt unserer Arbeit beinhaltet die Bereiche Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung. Besonders hervorheben möchten wie hier das Kursprogramm A.C.T. (Aktivierendes-Kompetenz-Training), welches diese drei Bereiche in einem Konzept zusammenfasst.
 
Neben den Kernprogrammen bieten wir spezielle Programme wie Rückengesundheit, Rauchentwöhnung, Altern und Übergewicht an.

www.vigeo-gesund.de


Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Der Weg zur Unternehmerin

Annett Hagemus Nach langfährigen Berufserfahrungen in unseren Grundberufen (Sozialpädagogin und Sportlehrerin- , therapeutin) entstand aufgrund eines gemeinsam durchgeführten Fernstudiums im Bereich Gesundheitsprävention der Wunsch, aus beiden Professionen eine gemeinsame - vorerst nebenberufliche - Selbständigkeit zu entwickeln.
 
Durch das Fernstudium sind wir auf das A.C.T. (Aktivierende-Kompetenz-Training) gestoßen, welches sowohl die pädagogisch-psychologische als auch die bewegungstherapeutische Ausrichtung beinhaltet.
Dies wurde für uns zum Anlass, uns in der Ausbildung zur A.C.T-Kursleiterin schulen zu lassen und wurde somit zum Motor weiterer Entwicklungen. Unser beider Anliegen war es, aus eigener und vielfältigen beruflichIna Refingeren Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen, Beratung und Kurse anzubieten, die Menschen befähigen langfristig und sozusagen "maßgeschneidert" Gesundheitsziele erreichen zu können. Da wir beide der Meinung sind, dass uns Entwicklung ein Leben lang begleitet und auch möglich ist, egal in welchem Alter und in welcher Lebenssituation, hat uns besonders das Konzept der Salutogenese beeindruckt.
 
Für uns bedeutet Selbständigkeit v.a. eigenverantwortlich und authentisch arbeiten zu können, um auch die eigene Entwicklung immer wieder neu zu beleben.

"Als der spanische Celllist Pablo Casals einmal gefragt wurde, warum er als 92-Jähriger noch täglich Cello übe, antwortete er: `Ich glaube ich mache Fortschritte`."

 
German

Kurzprofil

Frauenbetriebe Qualifikation für die berufliche Selbständigkeit e.V.
 
Frauenbetriebe Qualifikation für die berufliche Selbständigkeit e.V.
 
„Wir holen die Frauen dort, wo sie stehen und machen sie fit für die eigene Firma.“
 
 

Meinung gefragt:

Frauen, die Unternehmen gründen, sind...
 
© 2017 Ladies First! Women way for Entrepreneurship.