Home
Aktuelles
Diagnosetool BEP-Check
Projekt
Unternehmensporträts
Team
Downloads
Tests
Links
 
Suchen
Newsletter abonnieren
Presseartikel
Stellenangebote
European Business School
Kontakt
Impressum
IHLEVITAL®, Anja Burns Drucken
IHLEVITAL®, Anja Burns
 
IHLEVITAL®
Anja Burns

Das Unternehmen

IHLEVITAL® ist Hersteller und Entwickler hochwertiger Nahrungsergänzungen und Naturkosmetika. Seit gut 10 Jahren gruppiert sich unter der Marke IHLEVITAL® ein unverwechselbares Qualitätskonzept.

Gotthard Walter Ihle, der Vater von Anja Burns, legte mit dem Institut für Immunforschung den Grundstein des Unternehmens. Bei seinen Forschungen und Studien entwickelte er mit Multitaleen® ein innovatives Produkt, das sich inzwischen in vielen Ländern Europas, in Südamerika und in Asien erfolgreich etablieren konnte. Bewährt hat sich dabei bis heute der klare Fokus auf Naturheilkunde und die Nutzung pflanzlicher Ressourcen für die Gesundheit. Die Reinheit der Rohstoffe, schonende Herstellungsverfahren, beste Bekömmlichkeit und wohlschmeckende Rezepturen sind feste Bestandteile jeder IHLEVITAL®-Innovation.

So wie IHLEVITAL® den ganzheitlichen Gedanken aller Inhaltsstoffe aus kontrolliert ökologischem Anbau aufnimmt, berücksichtigen die Produktgruppen die Ganzheitlichkeit des menschlichen Körpers. IHLEVITAL®-Produktprogramme liefern in perfekter Ergänzung bioverfügbare Vitalstoffe, mit denen Menschen allen Alters dem Alltag immer wieder kraftvoll begegnen können.

Die Produktpalette gliedert sich in zwei Ausrichtungen.
  • Darmkonzept
  • Basenkonzept
    und neu ein Sportlerkonzept

Viele Produkte sind patentiert, garantiert koscher und mit wissenschaftlichen Studien belegt.

Kontaktdaten:
IHLE® Nahrungsergänzungen
Geschäftsführerin Anja Burns
Postfach 21 31
D- 40745 Langenfeld/Rhld.
Telefon: +49 2173 9224 00
www.ihlevital.de

Unser Slogan: Gesundheit beginnt heute. IHLE – Wir beraten Sie gerne!

Der Weg zur Unternehmerin

Anja BurnsNach dem Abitur stand für mich klar, ich will eine Ausbildung zur Hotelfachfrau machen. Gekellnert hatte ich schon wähend der Schulzeit gerne und häufig. Während der Ausbildung bekam ich Einblick in die Marketingaufgaben. Dabei wurde mein Interesse am Marketing, am Verkaufen geweckt! Nach einer weiteren Ausbildung zur Marketingkauffrau arbeitete ich sehr erfolgreich als Repräsentantin für Hotels, Event- und Messeorganisationen. An eine potenzielle Selbständigkeit habe ich immer mal gedacht, allerdings stellte ich mir eher die Leitung eines eigenen Hotels vor.

Die Gründung der Firma IHLEVITAL® hat sich relativ schnell - innerhalb von wenigen Monaten - ergeben. Mein Vater hat schon längere Zeit an der Entwicklung eines Nahrungsergänzungsprodukts gearbeitet. Als die Entwicklung des Produkts abgeschlossen war und Produktion und Vertrieb anstanden, war es meinem Vater nicht möglich, die erforderlichen Strukturen zu schaffen. Es gab hierfür Gründe wie Alter, fehlende finanzielle Voraussetzungen, keine Erfahrung als Unternehmer und eine Kriegsverletzung, die ihn stark einschränkte. Zunächst wollte ich meinem Vater nur helfen seinen Traum zu verwirklichen. Aber dann habe ich schnell erkannt, dass dieser Prozess eine "Einladung" zur eigenen Selbständigkeit ist.
Den Namen des Vaters "Ihle" habe ich zum einen aus Dankbarkeit für den für mich in Gang gekommene Prozess der Selbständigkeit in den Firmennamen aufgenommen. Zum andereren, weil ich ja zunächst auch nur das eine Produkt meines Vaters produziert und vertrieben habe. Mein Vater war an meiner Firma nicht beteiligt. Ich habe ihn wie einen Patentgeber bezahlt und so an meinem Erfolg beteiligt.
Heute ist mein Unternehmen nicht mehr mit dem damaligen Startzustand vergleichbar. Sukzessive erweiterte ich das Sortiment durch Auftragsentwicklungen und Zukäufen von vertriebsreifen Produkten. Inzwischen bietet IHLEVITAL® eine aufeinander abgestimmte breite Produktpalette an. Ich habe einen international kleinen aber sicheren Marktanteil erreicht.

Mein Weg zur Unternehmerin hört sich fast wie eine “Bilderbuchkarriere” an. Aus einem anderen Blickwinkel heraus betrachtet, war es ein eher tubulenter Start:
Ich bin in die Selbständigkeit mit einem noch zu stillenden Kleinkind gestartet. Daneben forderte auch mein Erstgeborener noch viel Zuneigung und Zeit. Mit dem Bezug unseres frisch gebauten Hauses waren wir bereits an unserer Finanzierungsgrenze angelangt. Für die Firmengründung das erforderliche Kapital von der Bank zu erhalten, gestaltete sich daher äußerst schwierig.
Mit meinem Ziel vor Augen traf ich sofort folgende Entscheidungen: Ich stellte ein Aupair-Mädchen ein, um meine Zeit für die neue Firma flexilbel genug gestalten zu können. Als Firmensitz wurde das Dachgeschoss unseres Hauses hergerichtet. Die Bank überzeugte ich mit meiner Marketingskompetenz, einem guten Unternehmenskonzept und der konsequenten Einhaltung der Finanzierungskriterien.

Heute sind meine beiden Kinder in einer Ganztagsschule untergebracht und kommen spätestens um 16 Uhr nach Hause. Mein ausgefeiltes Zeitmanagement, die Unterstützung meiner zwei Mitarbeiterinnen und die Auslagerung bestimmter Aufgaben erlauben es mir, ab diesem Zeitpunkt für meine Familie da sein zu können.

 
German

Kurzprofil

Unternehmensberatung:
Gründerinnen-Consult Hannover
 
Gründerinnen-Consult Hannover
 

"G-CH wurde 1998 vom Nds. Ministerium für Frauen, Arbeit und Soziales initiiert und ist eine  Beratungs- und Vernetzungsstelle für Gründerinnen und Unternehmerinnen."

weitere  Informationen...

 

Meinung gefragt:

Frauen, die Unternehmen gründen, sind...
 
© 2017 Ladies First! Women way for Entrepreneurship.